bevorzugen


bevorzugen

* * *

be|vor|zu|gen [bə'fo:ɐ̯ts̮u:gn̩] <tr.; hat:
(jmdm., einer Sache) den Vorzug, Vorrang geben; lieber mögen:
er bevorzugt diese Sorte Kaffee.
Syn.: vorziehen.

* * *

be|vor|zu|gen 〈V. tr.; hat〉 jmdn. od. eine Sache \bevorzugen jmdm. od. einer Sache den Vorzug geben, jmdn. begünstigen, günstiger behandeln ● ein Kind, einen Schüler \bevorzugen; ich bevorzuge Seefische; einen Freund vor anderen \bevorzugen; bevorzugte Lage eines Ortes; bevorzugter Schüler; eine bevorzugte Stellung einnehmen; jmdn. bevorzugt abfertigen vor den anderen, früher als die anderen

* * *

be|vor|zu|gen <sw. V.; hat:
a) den Vorzug geben:
Rotwein, Kaffee b.;
sie bevorzugt coole Typen mit knackigen Hintern;
der Lastentransport soll bevorzugt (vorzugsweise) mit der Bahn erfolgen;
b) besser als andere behandeln, begünstigen, bevorrechtigen:
der Lehrer bevorzugte diesen Schüler [vor den anderen];
eine bevorzugte Stellung;
Frauen sind bevorzugt (vorrangig) zu bedienen.

* * *

be|vor|zu|gen <sw. V.; hat: a) den Vorzug geben: Rotwein, Kaffee b.; eine von der Art Frauen, die er bevorzugte; Bücher, die mein Freund in jenen Jahren bevorzugte (Jens, Mann 67); Stockenten brüten bevorzugt (vorzugsweise) in Brennnesselhorsten (Jagd 5, 1987, 129); in vielen Städten werden bevorzugt (vorzugsweise) lärmarme Omnibusse eingesetzt (Rhein. Merkur 2. 2. 85, 37); b) besser als andere behandeln, begünstigen, bevorrechtigen: der Lehrer bevorzugte diesen Schüler [vor den anderen]; eine bevorzugte Stellung; Frauen sind bevorzugt (vor den Männern) zu bedienen.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • bevorzugen — bevorzugen …   Deutsch Wörterbuch

  • bevorzugen — ↑favorisieren, ↑protegieren …   Das große Fremdwörterbuch

  • bevorzugen — a) den Vorrang/Vorzug geben, vorziehen; (bildungsspr.): präferieren, priorisieren. b) begünstigen, bevorrechtigen, vorziehen; (bildungsspr.): favorisieren; (oft abwertend): hätscheln. * * * bevorzugen:vorziehen·begünstigen·favorisieren·präferieren… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • bevorzugen — be|vo̲r·zu·gen; bevorzugte, hat bevorzugt; [Vt] 1 jemanden (vor / gegenüber jemandem) bevorzugen so handeln, dass jemand im Vergleich zu anderen Vorteile hat ↔ benachteiligen: Unser Lehrer bevorzugt die Mädchen vor den Jungen 2 jemanden / etwas… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • bevorzugen — be|vor|zu|gen ; die bevorzugten Standorte …   Die deutsche Rechtschreibung

  • vorziehen — bevorzugen; lieber wollen; bevorteilen; favorisieren; eine Vorliebe haben für; den Vorzug geben; präferieren; neigen (zu); wählen; aussuchen; …   Universal-Lexikon

  • Sexuelle Selektion — Die Sexuelle Selektion (lateinisch selectio ‚Auslese‘) ist eine innerartliche Selektion, die auf körperliche Merkmale wirkt und durch Varianz im Fortpflanzungserfolg zwischen Mitgliedern desselben Geschlechts entsteht.[1] Diese… …   Deutsch Wikipedia

  • Lernstil — Lernstile gehören zu einem Konzept, das in den Siebziger Jahren durch die Lernpsychologie entwickelt worden ist und davon ausgeht, die meisten Menschen einige wenige individuelle Methoden bevorzugen, mit Stimuli und Informationen umzugehen. Unter …   Deutsch Wikipedia

  • Segler (Vögel) — Segler Stachelschwanzsegler (Hirundapus caudacutus), der wohl schnellste Segler Systematik Unterstamm: Wirbeltiere (Vertebrata …   Deutsch Wikipedia

  • BBQ — Schweinefleisch Sandwich Barbecue (kurz: BBQ oder Bar B Q) ist eine Garmethode, bei der große Fleischstücke in einer Grube oder speziellen Barbecue Smokern langsam bei mäßiger Temperatur heißgeräuchert werden. Das Wort kann dabei sowohl die… …   Deutsch Wikipedia